Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

31. Internationaler Wettbewerb Hervorragender Amateur-Pianisten

ÄRZTE, ANWÄLTE, STUDENTEN, JOURNALISTEN, INGENIEURE, ANGESTELLTE, NICHT-BERUFSTÄTIGE…
ANGEHÖRIGE SÄMTLICHER BERUFE

  • Niveau: Der Wettbewerb steht allen Amateur-Pianisten von hohem Niveau offen.
  • Programm: Jeder Kandidat spielt ein Stück seiner Wahl
    • Erste Runde: Ein selbstgewähltes Stück (maximal 10 Minuten).
    • Halbfinale: Ein selbstgewähltes Stück von J.-S. Bach, und außerdem ein romantisches Werk (15 Minuten).
    • Finale: Freies Programm (30 Minuten).

Ein bei den Ausscheidungsrunden oder Halbfinale gespieltes Werk kann im Finale wiederholt werden. Für das Halbfinale werden die 10 Besten ausgewählt und für das Finale die 5 Besten.

  • Zeitpunkt:
    • Ausscheidungsrunden: Mittwoch, den 29. und Donnerstag, den 30.März 2023
    • Halbfinale: Freitag, den 31.März 2023 um 18 Uhr
    • Finale: Sonntag, den 2.April 2023 um 15 Uhr, Grand Amphi d’Assas

Zum Wettbewerb werden maximal 100 Kandidaten angenommen. Bei der ersten Ausscheidung werden die zehn Besten ausgewählt. Nach der zweiten Auswahl bleiben die fünf Besten für das Finale.

  • Teilnahmebedingungen:
    • Ausschliesslich Amateur-Pianisten
    • Alter: mindestens 18 Jahre; keine Altersgrenze nach oben.
    • Die Bewerbung ist zu richten an den Sitz der Vereinigung : « Les Grands Amateurs de Piano », 23, rue Raynouard, 75016 Paris, unter Angabe von Name, Vorname, Adresse und Beruf. Beizufügen ist ein Bild in jpg-Format.
    • Einschreibgebühr: 50€
    • Anmeldefrist: 1.Dezember 2022 (zum Wettbewerb werden maximal 100 Kandidaten angenommen)
  • Preis: Die Vereinigung verleiht dem Sieger einen Preis von 3000 $ und die Möglichkeit eines eigenen Konzerts mit Orchester in Paris. Die Finalisten werden belohnt.

Bewerbungen werden das ganze Jahr bis zum 1.Dezember 2022 entgegengenommen

Concours International des Grands Amateurs de Piano
23 rue Raynouard
75016 PARIS – FRANCE
Tel : +33 1 47 55 45 20